Bildungseinrichtungen in der Erzdiözese München und Freising

Aus korbiwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Bildungseinrichtungen der Erzdiözese verstehen ihr Angebot als Chance für die Menschen, sich mit sich selbst, mit ihrem Glauben und den vielfältigen Alltagsfragen auseinanderzusetzen. Im Mittelpunkt des breit gefächerten Angebots stehen Veranstaltungen zur Lebenshilfe und zu theologischer Bildung. Breiten Raum nehmen Veranstaltungen für junge Familien ein. Insgesamt gibt es im Erzbistum 14 Kreisbildungswerke und sieben entsprechende Einrichtungen der katholischen Verbände sowie eigene Bildungszentren in Freising, Rosenheim und Traunstein. Jährlich erreicht die Erwachsenenbildung im Erzbistum bei über 14.000 Veranstaltungen mehr als 330.000 Teilnehmer.

Bildungsangebote für Kinder

Auskünfte zu den Bildungsangeboten für Kinder geben:

Bildungsangebote für Jugendliche

Auskünfte zu den Bildungsangeboten für Jugendliche geben:

Bildungsangebote für Erwachsene

Auskünfte zu den Bildungsangeboten für Erwachsene geben:

Bildungsangebote für Senioren

Auskünfte zu den Bildungsangeboten für Senioren geben:

Bildungsangebote für SeelsorgerInnen

Auskünfte zu den Bildungsangeboten für SeelsorgerInnen geben:

Bildungsangebote für Ehrenamtliche

Auskünfte zu den Fort- und Weiterbildungsangeboten für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in den Pfarreien geben:

Bildungsangebote für Familien

Auskünfte zu den Bildungsangeboten für Familien geben: